OPEN

Login

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Flotwedel Ortsfeuerwehr Langlingen

Am 03. März 2018 fand die jährliche Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Langlingen unter einer erfreulich großen Anzahl von Feuerwehrkameraden und Förderern im Gasthaus Angermann- Kuhls statt. Der Ortsbrandmeister Frank Hoffmann konnte den Gemeindebrandmeister Cord Krüger sowie den Bürgermeister Ingolf Angermann und die Ehrenmitglieder Jürgen Bock und Jürgen Gesper als besondere Gäste begrüßen. In Ihren Jahresberichten informierten der Ortsbrandmeister und auch sein Stellvertreter Oliver Schworm die Versammlung von den getätigten Einsätzen und den geleisteten Übungsstunden als auch von den Aktivitäten des vergangenen Jahres. Auch die Weiterbildungsmaßnahmen vieler Kameraden kamen zur Sprache. Die Gruppenführer Nickolas Haines (ELW), Marvin Nuretinoff (AGT) und Siegried Müller für die Altersabteilung informierten die Anwesenden über ihre Tätigkeiten in 2017. Nach einer kleinen Pause informierte der Gemeindebrandmeister die Runde mit einem Jahresrückblick die gesamte Feuerwehr Flotwedel betreffend. Am Ende seiner Ausführungen bedankte er sich bei den Feuerwehrleuten für ihr aufopferungsvolles Engagement im zurückliegenden Jahr. In diesem Jahr standen auch einige Beförderungen, Ehrungen und Verabschiedungen an. Zu Feuerwehrmännern ernannt wurden die Kameraden Christopher Kott, Jonas Wöllmann und Marvin Mundrey. Zum Hauptfeuerwehrmann befördert wurde Eric Wedekind. Zum Löschmeister befördert wurde Marvin Nuretinoff. Geehrt wurden für 60Jährige Mitgliedschaft Karl Kuhls, für 40jährige aktive Zugehörigkeit Dirk Schepelmann und für 25 jährige aktive Mitgliedschaft Klaus Hacke. Als besonderes Highlight auf der JHV wurde unser Kamerad Siegfried Müller zum Ehrenmitglied der Ortsfeuerwehr Langlingen ernannt. Leider musste sich die Wehr in diesem Jahr auch von 3 langjährigen Kameraden trennen, weil sie die Altersgrenze überschritten haben. Verabschiedet wurden der Löschmeister Christian Rantze, der Oberfeuerwehrmann Wilhelm Surborg und der Oberfeuerwehrmann Manfred Rhöse. Alle verabschiedeten und das neue Ehrenmitglied erhielten als Dank eine Schmuckurkunde und einen Verzehrgutschein. Nach einer Danksagung durch den Ortsbrandmeister an alle Kameraden wurde bei einen traditionellen Wurstessen die Versammlung geschlossen.

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok