OPEN

Login

Offensen. In der Nacht des 30. Oktobers kam es gegen 01:20 Uhr auf der K50 am Ortseingang Offensen zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein mit vier Insassen besetzter Audi A4, welcher aus Richtung Wienhausen kam, geriet aus bisher unbekannter Ursache ins Schleudern und prallte gegen einen Baum. Infolgedessen wurde der Beifahrer im Fahrzeuginneren eingeklemmt und musste unter Zuhilfenahme von hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit werden. Bei diesem Unfall wurden alle vier Insassen zum Teil schwer verletzt und mit dem Rettungswagen in ein naheliegendes Krankenhaus abtransportiert.Nachdem derdurch den Unfall ebenfalls in Mitleidenschaft gezogeneBaum entfernt und das Unfallfahrzeug abgeschleppt worden waren, konnte der Einsatz für die letzten Einsatzkräfte gegen 03:10 Uhr beendet werden.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Eicklingen, Langlingen und Wienhausen, sowie der Rettungsdienst und die Polizei mit insgesamt 68 Einsatzkräften.

Bilder und Text: Marcel Neumann, stellvertretender Fachberater Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Freiwilligen Feuerwehr Flotwedel

 

Bilder folgen...

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok