OPEN

Login

Eicklingen. Am Morgen des 20.April um 6:22Uhr heulten in Eicklingen die Sirenen. Im Okamp hatte eine Scheune, aus bisher unbekannter Ursache, an einer Giebelseite begonnen zu brennen. Die Ortsfeuerwehren aus Eicklingen, Sandlingen und Wienhausen konnten durch ihr schnelles Eingreifen schlimmeres verhindern und die Scheune retten. Der Brand wurde mit einem C-Rohr bekämpft und anschließend das Gebäude mit der Wärmebildkamera auf Brandnester kontrolliert. Menschen oder Tiere wurden nicht verletzt. Nach gut einer Stunde waren alle Einsatzkräfte wieder eingerückt.

Neben den genannten Feuerwehren, waren auch der Einsatzleitwagen aus Langlingen, ein Rettungswagen des Deutschen Roten Kreuzes und die Polizei vor Ort.

M. Hasselmann
Feuerwehr Flotwedel

 

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok