OPEN

Login

Am 2.1. um 12:53 wurden, gemäß Alarm- und Ausrückeordnung, die Ortsfeuerwehren Langlingen, Offensen und Eicklingen, sowie der Rettungsdienst, ein Rettungshubschrauber und die Polizei auf die K49 Nordburg Richtung Langlingen alarmiert. Die Alarmmeldung lautete "PKW gegen Baum, eine Person klemmt".

Es stellte sich heraus, dass der Unfall tatsächlich sich auf der K48 Langlingen Richtung Nienhof ereignet hatte. Der PKW war aus ungeklärter Ursache gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer war eingeklemmt und nicht ansprechbar. Nach ca. 15 Minuten war er durch die Feuerwehr Langlingen befreit und an den Rettungsdienst übergeben. Für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät, er erlag seinen Verletzungen. Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die K48 voll gesperrt.

 

Bilder: Feuerwehr Langlingen

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok